Schwarzwaldmeisterschaften Staffel

Die Schwarzwaldmeisterschaften wurden vom SV St. Georgen im Weißenbachtal/Schonach ausgetragen. Die Staffel ging dieses Jahr mit neuer Besetzung an den Start und belegte den achten Rang. Startläufer Jonas Böhler hielt sich lange in der Spitzengruppe und wechselte mit 32 sec. Rückstand hinter der Spitze. Er übergab an Lukas Riepl, der ein gutes Rennen lief und einen Platz verlor. Der Mountainbiker Lasse Reuß (Stop and go Marder) lief dann mit sieben Sekunden Rückstand auf den siebten Rang ins Ziel.
8. Platz SC Münstertal  1:04:29
Jonas Böhler        20:56 min
Lukas Riepl          21:18 min
Lasse Reuß          22:14 min

4. Lemminge Loppet

Die Karlsruher Lemminge veranstaltete am 20 Januar einen Skimarathon am Kniebis im Nordschwarzwald. Es wurde eine 30 km und 15 km Strecke in der freien Strecke angeboten. Der SC war mit drei Läufern erfolgreich am Start.
Marco Geiger startete verhalten und lief bis zur Hälfte des Rennens auf die zweite Verfolgergruppe auf . Diese erhöte am Berg dann das Tempo, dem er später nicht mehr folgen konnte. Er lief dann als Gesamt Dreizehnter ins Ziel. Der Biker Patrick Riesterer  lief ein starkes Rennen und kam kurz nach Marco ins Ziel. In der Damenkonkurrenz lief Kirsten Holzhüter die erste Runde zu schnell an und brach im zweiten Teil der Strecke ein. Sie konnte aber noch in den Top Ten einlaufen.
30 km
Gesamt. 13. Geiger Marco           1:35:16  H36 2. Platz
              19. Patrick Riesterer      1:36:35  H21 7. Platz
                9. Holzhüter Kirsten     1:58:19  D46 3. Platz

Hotzenwald- Classics

Nach der Absage 2018 konnte der SC Hotzenwald, der SC Bad Säckingen und der Loipenverein Hotzenwald den Wettkampf in Großherrenschwand ausrichten. Durch die Temperaturen um den Gefrierpunkt und Schneefall konnten die Wachser auf Klister,Trockenwachs oder alternativ auf Fellski zurückgreifen. Unsere neuen Nachwuchshoffnungen, die Geschwister Clara und Lilly Schmidt, nahmen erfolgreich an ihren ersten Rennen teil. Erfolgreich waren auch Annika Rümmele auf Rang zwei und Mia Schelb als sechste. Einen weiteren Sieg konnte Lasse Riesterer erringen. In der sehr stark besezten S12 zeigten Felix Rümmele als fünfter und Ole Riesterer auf dem elften Platz eine sehr gute Leistung. Nicolai Schelb als siebter und Finn Gutmann liefen, trotz der durch den Schneefall immer schlechter werdenden Spur, ein gutes Rennen. Bei ihrem ersten Rennen sind Marco Geiger und Stefan Böhm erfolgreich in die Saison gestartet. Auf der 10 km Strecke konnte Stefan in der H46 einen Sieg erringen und Marco wurde hinter dem Ausdauerspezialist  Sönke Wegner zweiter.

Weiterlesen